alligator druckseitenkopf de logos druckseite


ALLIGATOR Ventilfabrik GmbH • Richard-Steiff-Straße 4 • D-89537 Giengen / Brenz
Tel. +49 (0)7322 130-1 • Fax +49 (0)7322 130-359 • info@alligator-ventilfabrik.de

Zurück zur Normalansicht
Sie sind hier:

Pressemeldung: Mit ALLIGATOR Kosten und Wartungsaufwand reduzieren

Download Pressemeldung

Clevere Produkte für die Nfz-Branche auf der NUFAM – dm-arena, Stand A 407

Giengen/Karlsruhe, September 2017  - Reifenverschleiß und Spritkosten sind eine der größten Kostentreiber im Geschäft mit Nutzfahrzeugen. Die Giengener ALLIGATOR Ventilgruppe hat clevere Produkte entwickelt, welche diese Kostentreiber minimieren und stellt diese vom 28. September bis 1. Oktober 2017 auf der Nutzfahrzeugmesse NUFAM vor. In der dm-arena, Stand A 407 zu sehen sind eine Live-Demonstration des Reifenmanagementsystems sens.it HD mit automatisierter Reifendruck- und Temperaturüberwachung für Nutzfahrzeuge, die Ventilkappen V2B und DS-P, welche zum Luftdruck prüfen und anpassen nicht abgeschraubt werden müssen, werkzeuglos montierbare Reifenventile CVVEASY für Leicht-Lkw, Wohnmobile, Anhänger und Pkw sowie Nfz-Ventilverlängerungen und Ventile mit speziellem Dichtkonzept.

Mit dem Reifenmanagementsystem sens.it HD gegen Reifenpannen

Allein in den letzten zwölf Monaten hat sens.it HD 224 Reifenpannen verhindert. Das Reifenmanagementsystem mit automatisierter Reifendruck- und Temperaturüberwachung ist speziell für Fuhrpark- und Flottenmanagement konzipiert. Herzstück ist dabei der Reifensensor. Dieser ist ganz leicht montiert: Das patentierte, von ALLIGATOR konzipierte Textilgurtsystem SAS ermöglicht eine minutenschnelle, werkzeuglose Anbringung – universell in nahezu jedes Lkw-Rad. Der Router, der die Daten des Sensors empfängt und verarbeitet, kann am Fahrzeug selbst sitzen oder wird stationär auf dem Betriebshof installiert. Alle Messwerte und Informationen rund um Reifendruck und -temperatur werden in einer Plattform dargestellt – weltweit abrufbar von Fuhrparkleiter und Werkstatt. Bei falschem Reifendruck schlägt sens.it HD per E-Mail Alarm. Das System ermöglicht so auf Basis transparenter Daten eine proaktive Wartung der Fahrzeuge. Dies reduziert Reifenverschleiß, Kraftstoffverbrauch, CO2-Ausstoß sowie das Pannenrisiko und sorgt nicht zuletzt für ein Mehr an Sicherheit.

Neuheiten rund um sens.it HD konzentrieren sich auf die Management-Plattform. Diese erscheint nun nutzerfreundlicher und ist um einige Funktionen reicher. So wurde beispielsweise die Einstellung der Grenzwerte für Reifendruck und -Temperatur vereinfacht. Passierte dies bisher durch reine Texteingaben, wird dies ab sofort grafisch unterstützt. Ferner werden dem Nutzer der Software durch eine neue Funktion die aktuellen Reifendruck-Werte zur jeweiligen Sensor-Identifikationsnummer angezeigt, sobald er mit der Maus einen abgebildeten Sensor ansteuert. Eine weitere Neuerung ermöglicht außerdem pro Fahrzeugeinheit zwei Ersatzräder zu berücksichtigen.

V2B und DS-P: Luftdruck prüfen und anpassen ohne Abschrauben der Ventilkappe

Neben dem neuen Reifendruckkontrollsystem sens.it HD präsentiert das Familienunternehmen ALLIGATOR auf der NUFAM einen Auszug aus seinem etablierten Komplettsortiment an Reifenventilen und Zubehör, das insgesamt mehrere tausend Produkte umfasst. Zwei Highlights sind hier beispielsweise die beiden Rückschlagventilkappen V2B und DS-P. Beide ermöglichen Luftdruck prüfen und anpassen ohne Abschrauben der Kappe. Das spart bis zu 65 Prozent Zeit und somit Kosten, verhindert schmutzige Finger und erhöht ebenfalls die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Anders als die V2B für Nutzfahrzeuge, welche aus Metall besteht und sich somit ausschließlich für Ventile aus demselben Material schickt, besteht die DS-P aus Kunststoff. Aufgrund ihres leichten Gewichts passt sie hervorragend auf Metall-, Gummi- und Aluventile von Pkw-, Transporter-, Nfz- und Fahrradrädern.

Mit farbigen Metallventilen voll im Trend

Passend zu modernen, hochwertigen Felgen in Trendfarben, egal ob Anthrazit, Chrom oder farbigem Finish, bietet ALLIGATOR die entsprechenden Reifenventile in passenden Farben. Dass auch diese designorientierten Ventile allen Erstausrüster-Normen und Sicherheitsvorschriften entsprechen, ist für das Unternehmen selbstverständlich.

Das patentierte Reifenventil CVVEasy ist werkzeuglos montierbar

Das Reifenventil CVVEASY mit patentierter Druckscheibe wurde speziell entwickelt für Leicht‑Lkw und Wohnmobile. Denn Reifenventile von Wohnmobilen geraten beim Reisen durch alle Herren Länder gerne in „Urlaubsstress“. Ähnlichen Stressfaktoren sind Transporter ausgesetzt, die beispielsweise von Baustelle zu Baustelle touren. Sie müssen hohe Reifenfülldrücke, Geschwindigkeiten und Temperaturen aushalten und – je nach Fahrzeugmodell – in unterschiedlichen Felgen zuverlässig abdichten. Das Reifenventil CVVEASY vereint die hohe Belastbarkeit eines Metallventils mit der sicheren Abdichtung und einfachen Montage eines Gummiventils. Es wird mit einem speziellen Elastomer-Werkstoff hergestellt, der selbst der Bremswärme standhält, die bei langen Abfahrten mit voll beladenem Fahrzeug auftritt. Eine präzise konzipierte Dichtkontur und eine hochflexible Dichtlippe sorgen für bestmögliche Dichtheit in der Felge. Eine patentierte Druckscheibe hält das Ventil auch bei hohen Betriebsdrücken stets sicher im Rad. Zur Demontage des CVVEASY lässt sich diese Druckscheibe einfach mit einer Zange oder einem Schraubendreher an der Sollbruchstelle durchtrennen und entfernen. So kann man das Ventil ohne Spezialwerkzeug durch das Ventilloch ziehen. Und die Felge bleibt von Beschädigungen verschont! Neben Leicht-Lkw und Wohnmobilen dichtet das CVVEASY auch Pkw-Reifen hervorragend ab.

Seit kurzem gibt es außerdem das CVVEASY TR 412 – das kürzeste der vier CVVEASY Reifenventile – ideal für Anhänger. Auch dieses kommt den Anforderungen eines erhöhten Reifenluftdrucks von mehr als 4,5 bar nach. Es ist eine brillante Alternative zu Schraubventilen, die in entsprechender Länge schwierig zu montieren sind, da das Ventilloch ungenügend Auflagefläche bietet oder am Rad unvorteilhafte Geometrien den Einsatz von Montagewerkzeug unmöglich machen. In Kombination mit der Ventilkappe DS-P erreicht das CVVEASY TR 412 eine Gesamtlänge von 47 Millimetern. So ermöglicht es eine simple Luftdruckkontrolle sowie ‑anpassung ohne Abschrauben der Ventilkappe und eignet sich für Kleintransporter sowie Wohnmobile.

Längere Lebensdauer der Reifenventile mit dem ASC-Dichtkonzept

Bei einem herkömmlichen Ventil ist die Gummidichtung im Ventilfuß nicht eingefasst. Zieht der Reifenmonteur die Ventilmutter an, drückt sich dabei der Dichtring über den Ventilfuß hinaus. Dadurch ist die Gummidichtung vor äußeren Einflüssen wie Ozon oder Schmutz im Reifen ungeschützt.

Zudem belastet Fliehkraft, welche bei hoher Geschwindigkeit entsteht, die Dichtung. Denn bei sich schnell drehenden Reifen neigt das Ventil dazu, sich nach außen zu biegen. Dies kann zu einer Beschädigung und Überspannung der Dichtung führen. Mit zunehmender Alterung beginnt die Dichtung früher zu reißen.

Abhilfe schafft hier das ALLIGATOR ASC-Dichtkonzept. Hier sitzt der Dichtring im Ventilfuß. Ein schmaler Gummikragen führt nach oben und sorgt für hundertprozentige Abdichtung des Ventillochs. Die Gummidichtung ist wesentlich größer und füllt somit unterschiedlich große Lücken zwischen Ventil und Felge auf. Zieht der Reifenmonteur die Ventilmutter entsprechend an, kommt es zu einer metallischen Anlage. Das heißt, der Ventilkörper stützt sich am Rad ab. Dadurch kann die Fliehkraft das Ventil nicht biegen und die Dichtung bleibt unbeschädigt.

ALLIGATOR bietet Ventile mit dem patentierten ASC-Dichtkonzept sowohl für Nfz als auch Pkw.

ALLIGATOR NEWS Service:
Top-100-Fahrzeugabdeckung

Giengen, Juli 2017 – Die ALLIGATOR Ventilgruppe hat mit ihrem RDK-Universalsensor sens.it eine lückenlose Abdeckung der aktuellen top 100 Fahrzeuge auf Basis der Neuzulassungsstatistik ...

» mehr
RDKS Service Kits-Kofferset

Der Austausch von RDKS Service Kits ist Pflicht
Reifenhändler, welche diese Herstellervorgabe ignorieren, machen sich bei Sachmängeln haftbar..

» mehr
ALLIGATOR sens.it® RetroFIT-Kit 2.0

Neu ist der Druckbereich bis acht bar. Damit lassen sich künftig auch Fahrzeugmodelle wie SUVs, Transporter und Wohnmobile abdecken.

» mehr

 

 

alligator logo eha logostomil logoLogo sens.it ohne Alligator grausens.it hd logo klein grau

 

2018 © ALLIGATOR Ventilfabrik GmbH - Alle Rechte vorbehalten.

bg goback
zurück

bg toptop
Service
Service
ico phone wt
Kontakt

Standort

deUSAPLKRCN
Unsere Kundenberatung ist zu allen Themen immer gerne für Sie da!

+49 (0) 7322.130-1

ALLIGATOR Ventilfabrik GmbH
Richard-Steiff-Straße 4
D-89537 Giengen


Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

+49 (0) 7322.130-2

Unsere Kundenberatung ist zu allen Themen immer gerne für Sie da!

+1 (0) 248 956 37041

ALLIGATOR North America Inc.
50164 Pontiac Trail - Unit1
Wixom, MI 48393, USA

Unsere Kundenberatung ist zu allen Themen immer gerne für Sie da!

+ 48 (0) 61.4359-200

ALLIGATOR Polska Sp. z o.o.
ul. Gnieznienska 6
PL-62 330 Nekla

Unsere Kundenberatung ist zu allen Themen immer gerne für Sie da!

+ 82 (0) 22699.6473

ALLIGATOR Asia Pacific Co., Ltd
3F Koryo Bldg, Hwagok-Dong
Gangseo-Gu, Seoul, Korea

Unsere Kundenberatung ist zu allen Themen immer gerne für Sie da!

+86 (0) 21 523 00-336

ALLIGATOR Asia Pacific Co., Ltd.
Room 2101, No. 390, Panyu Road
Chingning District
Shanghai, China


Zum Kontaktformular